Basiskurs E-Mobilität an der GIBB Bern Frühling 2021

Fahrzeugen mit alternativen Antriebskonzepten gehört die Zukunft. Das gilt vor allem für vollelektrisch betriebene Fahrzeuge und für Autos mit Hybridantrieb. Aber auch alternative Kraftstoffe und Brennstoffzellen könnten die gängigen Technologien ablösen.



Kursziel
Die Teilnehmenden
– werden in die Fachbegriffe und Technologie der Hochvoltsysteme eingeführt.
– können die verschiedenen Arten elektrischer und hybrider Antriebe unterscheiden.
– können die unterschiedlichen Konzepte anhand von ökologischen, energetischen und fahrdynamischen Kriterien miteinander vergleichen.
– können vor dem Hintergrund der theoretischen Grundlagen einen Kaufentscheid treffen.

Kursinhalte
– Antriebkonzepte elektrischer und hybrider Antriebe
– Grundlagen der Hochvoltsysteme

Kursteilnehmende
– Werkstattpersonal
– Kundendienstpersonal
– Verkaufspersonal
– Technisch interessierte Automobilisten

Kursorganisation
Referent: Rolf Zahnd, Berufsschullehrer gibb, Bern

Kursablauf
Kursdauer 1 Tag: 8.30 – 12.00 und 13.00 – 16.30 Uhr
– E-Learning Sequenz vor dem Kurstag (Zeitaufwand ca. 1,5 Stunden).
– Referate Übungen, Vertiefung an Simulatoren, CBT’s und Modellen.

Kurskosten
Fr. 260.– inkl. Kursunterlagen und Verpflegung (Mittagessen)

Kurszertifikat
gibb-Ausweis

Kursanmeldung direkt bei der GIBB Bern: 
www.gibb.ch/weiterbildung/fahrzeugtechnik unter fachtechnische Weiterbildungen

Telefonische Auskünfte: 031 335 91 45
https://gibb.ch/weiterbildung/fahrzeugtechnik/fachtechnische-weiterbildungen-e-mobilitat-basiskurs