News-Archiv

17.05.2019
16. Mai 2019 agvs-upsa.ch – Ein starkes 2018 und ein gut angelaufenes Jahr 2019: Die ESA ist in Form. Am Rande der Generalversammlung in Interlaken enthüllte VR-Präsident Markus Hutter auch die Pläne für den Auto-Salon 2020. Die ESA wird während er gesamten Messedauer in Halle 7 ausstellen. sco. Herr Hutter, die ESA freut sich über ein erneut sehr gutes Jahresergebnis 2018. Zum Zeitpunkt dieses Interviews ist bereits wieder mehr als ein Drittel des Jahres 2019 vorbei. Lässt sich schon etwas über dieses...
16.05.2019
16. Mai 2019 agvs-upsa.ch - Ein neuer Umsatzrekord und ein sehr positives Ergebnis. ESA-CEO Giorgio Feitknecht blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. sco. Herr Feitknecht, im ESA-Live vom vergangenen Dezember hatten Sie angekündigt, dass das Jahr 2018 ein gutes Jahr für die ESA war. Jetzt liegen die definitiven Zahlen vor. Wie zufrieden sind Sie mit dem ESA-Geschäftsjahr 2018? Giorgio Feitknecht, CEO der ESA: Wir sind mit dem ESA-Geschäftsjahr sehr zufrieden, denn wir konnten mit 371,3 Millionen...
15.05.2019
15. Mai 2019 agvs-upsa.ch – In der allgemeinen Diskussion um Elektromobilität mahnt der deutsche Verkehrsexperte und ehemalige Greenpeace-Mann Wolfgang Lohbeck, dass die Diskussion um die Antriebstechnologien in die falsche Richtung läuft. Ansetzen müsste man bei den SUV. srh. In Berlin trafen sich die Aktionäre von Volkswagen, um die Zukunft des Konzerns zu diskutieren. VW will unter der Führung von CEO Herbert Diess zum wichtigsten Elektroauto-Konzern der Welt werden. Die «Süddeutsche Zeitung» unterhielt...
14.05.2019
14. Mai 2019 agvs-upsa.ch – Der Strassenverkehr in der Schweiz wird immer sicherer. Während im Jahr 1970 mehr als 1700 Menschen auf unseren Strassen ihr Leben verloren, waren es 2017 bei 17 799 Unfällen mit Personenschaden noch 230. Doch jeder Unfall ist einer zu viel.   sco. Die Schlagzeilen sind traurig und leider altbekannt. «Tödlicher Unfall: Lastwagen erfasst elfjähriges Mädchen», meldete «TeleBärn» im November 2018. «Die Buben waren wohl im toten Winkel», titelte der «Blick» im Dezember 2018. «16-...
13.05.2019
13. Mai 2019 agvs-upsa.ch – Seit drei Jahren kennt die Entwicklung der Dieselneuzulassungen in der Schweiz nur eine Richtung: nach unten. Aufgrund ihrer Marktbeobachtung sagt die Zürcher Datenspezialistin Auto-i-dat AG das Comeback des Diesels voraus.  pd. Mit der neuesten Generation (6d-Temp) sind die höheren Stickoxidwerte beim Dieselantrieb kein Thema mehr. Weil er effizienter verbrennt und die darin enthaltene Energie besser nutzt, verbraucht der Dieselantrieb bis zu 25 Prozent weniger Treibstoff als...
13.05.2019
13. Mai 2019 agvs-upsa.ch – Der Bund ist nicht zufrieden mit der Entwicklung beim CO2-Ausstoss, der Allradanteil ist ihm zu hoch. Neben signifikanten Zuwachsraten bei der Elektromobilität zielt Christoph Schreyer, Leiter Mobilität im Bundesamt für Energie, darauf ab, dass jeder Antrieb seinen Beitrag zur Energieeffizienz leisten muss. Und er anerkennt: Der Diesel ist zurück. kro. Wie beurteilen Sie die aktuelle Entwicklung rund um die C­O2-Zielwerte ganz generell? Christoph Schreyer: Sie geht in die...
13.05.2019
13. Mai 2018 autoberufe.ch – Ein traumhaft eleganter Lancia Flavia erzählt vom Dolce Vita vergangener Tage, ein liebevoll restaurierter VW Käfer erholt sich von der langen Autobahnfahrt, daneben glänzen zwei angejahrte Jaguars in der Abendsonne: Wenn die frischgebackenen Fahrzeugrestauratoren ihre eidgenössischen Fachausweise entgegennehmen können, beginnt die Show schon auf dem Parkplatz.   Dieses Jahr war es die Autobau Erlebniswelt in Romanshorn, die den stimmungsvollen Rahmen für die Fachausweisübergabe...
10.05.2019
10. Mai 2019 agvs-upsa.ch – Die Reduktion des CO2-Ausstosses ist keine Einbahnstrasse: Elektroautos sind nicht die einzige Alternative. Ein neues Portal hilft, bestehende Wissensdefizite zu schliessen.   jas. Durch die Dieselthematik ist der Verbrenner in Verruf gekommen. Um die CO2-Belastung auf den Schweizer Strassen zu senken, gibt es jedoch nicht nur Elektro- und Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge. Eine bewährte Alternative, die gerne vergessen oder unterschätzt wird, sind CNG-Fahrzeuge. Ein mit Erdgas (...
10.05.2019
10. Mai 2019 agvs-upsa.ch – Im Rahmen der Generalversammlung von Auto-Schweiz hat Präsident François Launaz die Politik im Bezug auf die künftige CO2-Gesetzgebung für neue Fahrzeuge zur Vernunft gemahnt. Die Unterstützung eines Referendums zum neuen CO2-Gesetz ab 2021 durch Auto-Schweiz sei nicht mehr ausgeschlossen, wenn darin schier unerreichbare Ziele vorgegeben würden.   pd. Die motorisierte Individualmobilität in der Schweiz bewegt sich derzeit in einem politischen Spannungsfeld zwischen...
09.05.2019
9. Mai 2019 agvs-upsa.ch – Seit die Medien die Dieselthematik wälzen, wird der Dieselmotor auch wegen der Feinstaubwerte angeprangert. Doch die Antriebsart spielt höchstens eine untergeordnete Rolle. srh. Die Motoren der Autos waren noch nie so sauber wie heute – vor allem, wenn es um Feinstaub geht. Deshalb wird die zuweilen krampfhaft vorangetriebene Elektrifizierung der Antriebe die Luft in den Städten kaum sauberer machen. Laut Jos Lelieveld, Direktor für Atmosphärenchemie am Max-Planck-Institut für Chemie...
08.05.2019
8. Mai 2019 agvs-upsa.ch – Die Mobilcity ist gleich in drei Kategorien für den Swiss Location Award 2019 nominiert. Die Abstimmung läuft.   abi. Das Kompetenzzentrum für Auto und Transport misst sich in den Kategorien «Meetinglocation», «Tagungslocation» und «Kongresslocation» mit der Konkurrenz um den Titel als offiziell «schönste und beste Location der Schweiz». Dabei tritt die Mobilcity je nach Kategorie gegen 60 bis 130 andere mehr oder weniger berühmte Standorte an. Die Wahl wird von der Website...
07.05.2019
7. Mai 2019 agvs-upsa.ch – Der AGVS-Newsdesk freut sich über einen prominenten Zugang: Jürg A. Stettler hat am 2. Mai als Leitender Redaktor Mobilität bei der Viva AG für Kommunikation begonnen. sco. Jürg A. Stettler ist ein bekannter Name in der Schweizer Autobranche. Während mehr als 15 Jahren war der 45-jährige Vollblut-Journalist für die Bärtschi Media AG tätig – zuletzt als stellvertretender Geschäftsführer – und verantwortete in dieser Funktion massgeblich die Auto-Berichterstattung der Ringier-Produkte...
07.05.2019
7. Mai 2019 agvs-upsa.ch – Ab und an werden beim oder nach dem Grenzübertritt Fahrzeuge herausgepickt und von Fachspezialisten des Grenzwachtkorps (GWK) unter die Lupe genommen. Doch wie wird sichergestellt, dass die Grenzwächter mit der heutigen modernen Automobiltechnik vertraut sind? Das Ausbildungszentrum der AGVS-Sektion Berner Oberland ist ein wichtiger Partner in der Aus- und Weiterbildung der GWK-Spezialisten.   Am Schulungsfahrzeug sind die möglichen Verstecke sehr gut sichtbar. si. Die...
06.05.2019
6. Mai 2019 agvs-upsa.ch – Nach dem Topplatz im März wurde das Model 3 von Tesla im April wieder etwas zurückgebunden. Dafür schwang der VW Tiguan obenaus. srh. Es hatte grosse Schlagzeilen gemacht – vor allem bei den Anhängern des Elektroantriebs. Das Model 3 von Tesla war im März das Auto mit der grössten Zahl an Neuzulassungen (1094). Im April relativierte sich dieses Bild wieder. Erwartungsgemäss. Das Model 3 fungiert aber auch im April in den Top Ten der zugelassenen Neuwagen – mit 495 Fahrzeugen. Fünf...
06.05.2019
7. Mai 2019 agvs-upsa.ch – Wasserstoff, CNG, Elektro oder doch Diesel? Antriebsforscher Christian Bach (Foto) von der Empa erklärt, warum Garagisten sich noch stärker auf den Beratungsaspekt beim jeweiligen Antrieb fokussieren sollten.   kro. Wir erleben eine Neuauflage der Klimadiskussion, Schüler streiken und selbst die FDP springt auf den grünen Zug auf. Was passiert hier gerade? Christian Bach, Leiter Fahrzeugantriebstechnik Empa: Die Problematik der Klimaveränderung ist offensichtlich in der breiten...
03.05.2019
30. April 2019 agvs-upsa.ch - Was bislang grundsätzlich verboten war, ist nun unter bestimmten Voraussetzungen möglich: die Windschutzscheibenreparatur im Fahrersichtfeld. Der entsprechende Gesetzesartikel wurde angepasst. abi. Gute Nachrichten für alle Garagisten. Sie haben neu die Möglichkeit, mit der Reparatur von Windschutzscheiben auch im Fahrersichtfeld Umsatz zu erzielen. Bislang war eine Reparatur an dieser Stelle per se ausgeschlossen und ein Austausch der Scheibe unumgänglich. Nun aber wurde der...
02.05.2019
2. Mai 2019 agvs-upsa.ch – Mehr Kundenfreundlichkeit, weniger Verwaltungskosten: Dank der neuen App Via der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) können ausländische Wohnmobile und Reisecars schneller und flexibler in die Schweiz einreisen. Die Schwerverkehrsabgaben sind in wenigen digitalen Schritten abgewickelt – an jedem Ort und zu jeder Zeit. pd. Bei gewissen Fahrzeugarten über 3,5 Tonnen Gesamtgewicht wird in der Schweiz eine pauschale Schwerverkehrsabgabe (PSVA) erhoben. Dies betrifft vorwiegend schwere...
02.05.2019
2. Mai 2019 agvs-upsa.ch – Der Schweizer PW-Markt hat ein starkes erstes Quartal hinter sich: Mit 72'065 Neuzulassungen stieg die Zahl der Erstimmatrikulationen auf das Niveau des Vorjahres. Bemerkenswert ist, dass erstmals jeder zehnte Neuwagen mit einem alternativen Antrieb fährt. pd. Nach leicht negativen Absatzzahlen im Januar und Februar sowie angesichts stark rückläufiger Grauimporte (‑1668 PW; -39,5%) ist das Quartalsergebnis von 72'065 erstmals immatrikulierten Personenwagen (-24 PW; -0,0%) positiv...
30.04.2019
30. April 2019 autoberufe.ch – Autoberufe sind auch Frauenberufe. Im September 2018 stand Sina Bolognesi an den SwissSkills in Bern ihren Mann. Im Magazin «TecLadies» des Berufsbildungszentrums IDM in Thun äussert sich die 21-jährige Automobil-Mechatronikerin zu ihrer Berufswahl. Liebt die Abwechslung am Arbeitsplatz: Sina Bolognesi mit Reto Rosser, Geschäftsführer der Rosser GmbH. Frau Bolognesi, Sie arbeiten als Automobil-Mechatronikerin. Was interessiert Sie an Ihrem Beruf besonders? Sina Bolognesi,...
30.04.2019
30. April 2019 agvs-upsa.ch – Shannon Anneler steckt mitten im dritten Lehrjahr zur Automobil-Fachfrau. Im Bildungsradio spricht sie über ihren Alltag und ihre Leidenschaft für den Beruf.   abi. Das Bildungsradio richtet sich vor allem an Personen, die vor der Berufswahl stehen, und zeigt die Berufsvielfalt in der Schweiz. In der Produktion von Radio Bern RaBe erzählen Lernende in Podcasts von ihrem Alltag und sprechen über ihre Zukunft – quasi als Entscheidungshilfe für Schulabgänger. Ein Podcast...

Seiten